Kollegen@PASS

Anne-Kathrin Hanisch

Head of Business Unit Travel (EMEA)

Akademische Ausbildung
BWL an der Universität Bayreuth

Laufbahn bei PASS

01.2006:Praktikum Marketing, USA
08.2006:Project Management Assistant
09.2007:Project Management & Business Consulting Travel Solutions
01.2010:Head of Business Unit Travel (EMEA)

Wie sieht das Leben bei PASS aus?

Ich empfinde das Leben bei PASS als äußerst abwechslungsreich. Hier hat jeder von Anfang an sehr viele Freiräume, bekommt viel Verantwortung übertragen und Vertrauen entgegengebracht, wobei dennoch die gesetzten Ziele erreicht werden.

Wie fördert PASS deine berufliche und persönliche Weiterentwicklung?

Bei PASS hat jeder die Möglichkeit, sich durch die Akademie weiterzubilden. In den regelmäßigen Personalgesprächen werden die beruflichen und persönlichen Ziele besprochen, um diese in der Weiterentwicklungsplanung zu berücksichtigen. Ich denke, dass die gezielte Verantwortungsübertragung stark dazu beiträgt, dass man immer ein Stück mehr herausgefordert wird, wodurch man sich auch jedes Mal weiterentwickelt.

Was hebt PASS von anderen Arbeitgebern ab?

Obwohl ich andere Unternehmen nur im Rahmen von Praktika und meiner studentischen Beratungstätigkeit kennengelernt habe, denke ich, dass PASS sich vor allem durch die flachen Hierarchien und die frühe, individuelle Verantwortungsübernahme abhebt.

Wie vereinbarst du Privatleben und Beruf?

Je nach Projektphase bleibt mal mehr oder weniger Zeit für das Privatleben. Jedoch bleibe ich durch meinen Ehrgeiz zur Erreichung der Projektziele und der Kundenzufriedenheit auch gerne länger im Büro. Durch die flexiblen Arbeitszeiten kann ich mich in ruhigeren Phasen dann wiederum vollkommen in mein Privatleben stürzen.

Was sind für dich Wegbereiter für den Erfolg?

Ich denke, dass man Willensstärke und Selbstvertrauen benötigt, um weiterzukommen. Aber man sollte auch Freude an der Arbeit haben und benötigt wahrscheinlich auch ein Fünkchen Glück.