Karriere@PASS

Management Development Center

Systematischer Aufbau von Managementkompetenzen

PASS legt großen Wert auf den systematischen Ausbau der Managementkompetenzen der Mitarbeiter. Gemeinsam mit dem APRIORI Center of Expertise wurde das Führungskräfteentwicklungsprogramm Management Development Center (MDC) konzipiert. Ziel des 2-jährigen Programmes ist es, die Teilnehmer auf die Karrieresäule Business Development Management vorzubereiten – die komplexeste Position, die man bei PASS erreichen kann. Hier trägt der Mitarbeiter Ergebnisverantwortung, d.h. er verantwortet sowohl Kunden, Mitarbeiter und Ressourcen als auch Produkte und Leistungen.

Das APRIORI Center of Expertise entwickelte das MDC basierend auf den Programmen führender Business-Schools. Es umfasst zehn Module:

  • Strategische Entscheidungsfindung
  • Wirtschafts- und Unternehmensethik
  • Innovation und Kreativität
  • Präsentation und Rhetorik
  • Motivations- und Persönlichkeitskonzepte
  • Wirtschaftspolitik und „Economic Freedom“
  • Kundenführung und Kommunikation
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Unternehmensentwicklung und Entrepreneurship
  • Erfolgsfaktoren der „New Economy“

Die Teilnehmer erarbeiten die Themen jeweils in einer Mischung aus Selbststudium und Workshop. Präsenzphasen werden sowohl von internen als auch von externen Referenten begleitet. Als gründergeführtes Unternehmen ist auch die PASS-Geschäftsleitung stark in das Programm miteinbezogen. So entsteht eine Diskussionsplattform, die frischen Wind ins Unternehmen trägt. Aktuell läuft der zweite Durchgang des MDC.

Stimmen zum ersten MDC

Der erste Durchgang des Management Development Center startete im April 2010. Die zwölf Weiterbildungsteilnehmer waren heterogen, über alle Unternehmensbereiche hinweg, zusammengesetzt – vom Informatiker über den BWLer bis hin zum Psychologen. Mit einem Klick auf das Bild erfahren Sie mehr.

Tobias Klauke
Holger Englert
Jochen Hügel
Anne-Kathrin Hanisch
Dr. Jörg Wolter